Einrichtung einer WLAN-Verbindung unter Android

Diese Anleitung beschreibt den Verbindungsaufbau zum Wireless-LAN des Umwelt-Campus Birkenfeld unter Android.

Die Anleitung wurde exemplarisch an einem Google Nexus 5 (Android 6.0.1) erstellt. Die einzelnen Schritte sollten jedoch auf allen Geräten identisch sein.

Um eine sichere Verbindung zu unserem WLAN-Netzwerk aufzubauen ist es unbedingt erfordlich das nötige Zertifikat auf Ihrem Mobilgerät zu speichern und im Verlauf der Konfiguration anzugeben.

Anleitung:

Speichern Sie zuerst das benötigte Zertifikat auf ihrem Mobilgerät. Das Zertifikat ist unter folgendem Link verfügbar:

Initiates file downloadrootcert.cer

Es erscheint nun ein neues Fenster. Dort vergeben Sie bitte einen beliebigen Namen für das Zertifikat und wählen bei „Verwendung der Anmeldedaten“, „WLAN“ aus. Beenden Sie den Dialog durch die Auswahl von „OK“.

Navigieren Sie nun in den „Einstellungen“ unter der Rubrik „Drahtlos & Netzwerke“ auf „WLAN“, sodass alle verfügbaren WLAN-Netzwerke angezeigt werden.
Wählen Sie dort „eduroam“ aus.

Nun bittet Sie das Gerät um weitere Informationen. Gehen Sie sicher, dass im Feld „EAP-Methode“ - PEAP, unter „Phase 2-Authentifizierung“ - MSCHAPV2 und unter „CA-Zertifikat“ das eben installierte Zertifikat ausgewählt ist. Bei dem Feld „Anonyme Identität“ muss nichts angegeben werden.
Im Feld „Identität“ geben Sie bitte Ihre Kennung/Login (der Kennung ist unbedingt der Zusatz @umwelt-campus.de beizufügen) und bei „Passwort“ Ihr Kennwort ein.
Bestätigen Sie die Eingabe durch die Auswahl von „Verbinden“.

Die Verbindung ist erfolgreich hergestellt.